Betriebstageseltern im Burgenland

Roth Die Steuerberater hielten mit Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend und LAbg. Mag. Thomas Steiner, Landesparteiobmann eine Pressekonferenz zum Thema Betriebstageseltern im Burgenland ab.

„Wir, als Familienunternehmen, beschäftigen 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sind 10 Teilzeitkräfte und eine Mitarbeiterin gerade in Mutterschutz. Das heißt wir haben demnächst 13 Kinder zwischen 0 und 15 Jahren in unserem Team.“ berichtet Mag. Andreas Roth

 „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist nicht nur ein gesellschaftspolitisches, sondern auch ein wirtschaftspolitisches Ziel. 86 Prozent der österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wünschen sich eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ sagte Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend. Landesparteiobmann Thomas Steiner erklärt: „Die Betriebstageseltern sind eine Chance für unsere Betriebe, ihre gut ausgebildeten Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Denn Familienfreundlichkeit hängt direkt mit der Motivation und Loyalität der Mitarbeiter zusammen.“ 

„Gerade aufgrund der permanenten Rechtsentwicklung ist es wichtig Mitarbeiterinnen einen raschen Wiedereinstieg zu ermöglichen. Bisher haben wir das mit Homeoffice und flexiblen Arbeitszeiten ermöglicht. Mit dem Modell der Betriebstageseltern würde jetzt eine neue, zusätzliche Möglichkeit geschaffen, den Wiedereinstieg nach der Karenz zu erleichtern. Wir können uns gut vorstellen eine Betriebstagesstätte bei entsprechendem Bedarf umzusetzen.“ führt Mag. Andreas Roth noch abschließend aus.
 

Roth - Die Steuerberater mit Standorten in Oberwart und Eisenstadt. Bei Fragen zu unserem Newsbereich und unseren Leistungen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

weitere News

Förderung für die Beratung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten

Freshfields Corporate Cash Barometer Europe 2023

Weihnachtsfeier 2023

Herbstseminar 2023

20 Jahre Firmenjubiläum

Betriebsausflug 2023

LASSEN SIE SICH NICHTS ENTGEHEN!

Unsere Expert:innen informieren Sie über alle wichtigen Neuigkeiten.

Karriere